Der Untere Hauenstein – Bilder, Geschichten, Erinnerungen

Nachdem die Ausstellung bereits im Herbst 2021 auf grosses Interesse gestossen ist, zeigen wir sie jetzt nochmal an drei Sonntagen: 18. Sept./ 25. Sept/ 2. Oktober 2022, jeweils 11-16 Uhr. Eintritt frei – herzlich willkommen!

Der Untere Hauenstein ist ein geschichtsträchtiger Jura-Übergang. Nicht nur die Motorradfahrer lieben ihn. Schon die Römer zogen hier vor­bei, und während Jahrhunderten bildete er zusammen mit dem Gotthard die Hauptverkehrsachse zwischen Basel und Milano. Hier wurde das erste Motel der Schweiz gebaut, hier stürzten Flug­zeuge ab, hier entstand im 1. Weltkrieg eine riesige Befestigungs­anlage, hier wurde (und wird immer noch) Ski gefahren und und und… Lassen Sie sich überraschen!

Die Ausstellung kann auch ausserhalb der offiziellen Öffnungszeit bis Frühjahr 2023 nach Absprache – zB. im Rahmen einer Gruppenführung – besucht werden.

Der Untere Hauenstein – Bilder, Geschichten, Erinnerungen