Heinrich Strub, der Reisensenn

Ab 30. Mai 2021 gibt es im SiLO12 eine neue Dauerausstellung über den Grossbauern und Politiker Heinrich Strub (1786-1857). Der „Reisensenn“ vom Hofgut Reisen in Läufelfingen war eine weit über den Kanton hinaus bekannte und angesehene Persönlichkeit und lebte in einer unglaublich spannenden Zeit. Da brannten Schlösser, es gab Hungerkatastrophen, Bürgerkrieg und die Kantonstrennung. Aber auch gewaltige technische Fortschritte wühlten die Menschen auf: der Bau der Fahrstrasse über den Hauenstein oder der Anbruch des Eisenbahnzeitalters. Heinrich Strub und seine Zeit – tauchen Sie ein in ein spannendes Stück Geschichte!

Nächste Öffnungszeiten: Jeweils Sonntags 30.5./6.6./13.6./20.6.2021, 11-16 Uhr.

Übrigens: Heinrich Strub ist eine der Hauptfiguren im Freilichttheater „Hauenstein“, das im Juni 2022 im SiLO12 zur Aufführung kommt. Näheres dazu erfahren Sie unter dem Menüpunkt Freilicht-Theater.

Heinrich Strub, der Reisensenn